News

Mit dem Schalthaus wird der zweite Bauabschnitt der multifunktionalen Eventlocation in Essen fertiggestellt. 

Nach über zweijähriger Bauzeit war die Grand Hall ZOLLVEREIN® im vergangenen Dezember endlich betriebsbereit. Schon im Januar fanden mit dem Förderturm-Abend und dem EU Stakeholder Forum die ersten Veranstaltungen statt. Eine Strategie-Meeting-Konferenz eines Energieversorgers, eine Betriebsversammlung und der SPD Wahlkampfauftakt mit über 2.000 Personen folgten. 

Dass die Grand Hall ZOLLVEREIN® als multifunktionale und wandelbare Eventlocation im Ruhrgebiet nicht nur für Großveranstaltungen geeignet ist, zeigt ihr wandelbares Raumkonzept. Denn durch Zusammenlegungen und Teilungen können Räume ab 40 m² Eventfläche variabel untereinander kombiniert oder separat genutzt werden. Mit zusammenhängenden Flächen von 40 - 4.000 m² bietet sie auch Raum für Veranstaltungen in Essen von XXS bis XXL. 

Das im Bauabschnitt 2 inzwischen fertiggestellte Schalthaus ist der idealen Ort für Workshops und Strategie-Meetings ab 25 Personen, denn die Flächen sind flexibel aufteilbar und variabel nutzbar. So kann das Schalthaus während Großveranstaltungen auch als Produktions- und Backstage-Area genutzt werden. Hier finden Sie alle Zahlen, Daten und Fakten zum Schalthaus.