News

Mit dem Heinze ArchitekTOUR Kongress veranstaltet das Portal heinze.de eine außergewöhnliche Veranstaltungsreihe für Architekten und Bauplaner in ganz Deutschland. Auf ihrer Roadshow machte die Veranstaltung auch auf dem UNESCO Weltkulturerbe in Essen halt. 

Eine Veranstaltung mit Produktinnovationen, Ausstellung, Vorträgen und einem hohen Networking-Gehalt: das ist der Heinze ArchitekTOUR Kongress. Mit einem abwechslungsreichen Vortragsprogramm präsentierten die Veranstalter eine gelungene Mischung aus Vorträgen, die zum Teil von etablierten Größen der Branche und zum Teil von Newcomern gehalten wurden. Begleitet wurde der ArchitekTOUR Kongress von einer informativen Ausstellung führender Hersteller. So entstand eine einzigartige Kombination aus Inspiration, Information und Networking.

Vorträge und Best Practice Beispiele aus der Architekturszene 

Da bekanntlich auch der beste Entwurf ein adäquates Produkt benötigt, um realisiert werden zu können, wurden die Vorträge aus der Architekturszene von Best Practise Beispielen aus der Industrie ergänzt. So entstand ein rundes Programm für die Besucher der Roadshow in Essen, die sich in der neuen Eventlocation auf der ehemaligen Zeche Zollverein sichtlich wohlgefühlt haben. Das Team der Grand Hall ZOLLVEREIN® setzte den Kongress, dessen Ziel Wissenstransfer und Netzwerk war, für 540 Personen im Obergeschoss sowie im Schalthaus der Eventlocation um.