News

 

https://www.youtube.com/watch?v=sl7kEO4XshE

 

Corona-konforme Events – modernste Lüftungstechnik in der Grand Hall Zollverein

Im Zuge der Pandemie werden höchste Anforderungen an die Aufstellung und Umsetzung von Hygienekonzepten gestellt. Ein wesentlicher Baustein zur sicheren Durchführung von corona-konformen Events ist dabei die Zufuhr und Filterung der Atemluft in der Location, um die Ausbreitung von Aerosolen zu unterbinden. Unser technischer Betriebsleiter Daniel Kölle informiert über die „Raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) in der Grand Hall.


Wie geeignet sind die RLT-Anlagen, um Veranstaltungen unter Corona Bedingungen durchzuführen?

Unsere RLT- Anlagen wurden im Zuge der Sanierung zukunftsorientiert schon so konzipiert, dass Erweiterungen und Optimierungen jederzeit möglich sind. Zurzeit rüsten wir die RLT-Anlagen mit der neuesten Technologie auf – grundsätzlich sind jedoch Wirkungsgrad und Leistungsfähigkeit der Anlage auf mehr als 2.500 anwesende Personen in der Grand Hall ausgerichtet -  so ist jederzeit ein angenehmes Raumklima und vor allen Dingen eine virenfreie Frischluftzufuhr gewährleistet. Da ja unter Coronabedingungen nur mit reduzierter Teilnehmerzahl Veranstaltungen durchgeführt werden  dürfen, werden die gesetzlichen Anforderungen an unsere RLT-Anlage durch uns bei jeder Veranstaltung eher übererfüllt.

 

 

Wie wird bei der Frischluftzufuhr die Anpassung an wechselnde Witterungsbedingungen gewährleistet

Unsere RLT- Anlagen sind mit einer automatischen Steuerung ausgerüstet, die sich den Gegebenheiten selbständig und digital gesteuert anpasst. In der kälteren Jahreszeit arbeitet die Lüftung beispielsweise mit einer nachhaltigen Wärmerückgewinnung, um Energie zu sparen. Darüber hinaus ist sind die Anlagen mit unserer Fußbodenheizung gekoppelt und vernetzt – dies ermöglicht eine kostensparende Beheizung der Grand Hall ohne lange Vorlaufzeiten. Wenn im Sommer sehr hohe Außentemperaturen herrschen, besteht zusätzlich die Möglichkeit, Kältemaschinen über ein sog. Kühlregister an die Anlagen anzuschließen, um die zugeführte Frischluft vorzukühlen.

Die GTW GastroTageWest geht im Oktober an den Start, um der Branche das zu bieten, was gerade jetzt wichtig ist. Es stehen die drängendsten Fragen der HoReCa im Fokus.

Rund um das Vortragsgeschehen präsentieren Aussteller Angebote und Produkte für Hotels, Restaurants, Catering und andere Gastronomiebetriebe.

Am 8. Oktober 2020 wird es in unserer Grand Hall eine "mit Sicherheit" tolle Veranstaltung geben.
Die INTRAKUSTIK, eine Kooperation aus Trockenbau- und Dämmstoffhändlern, lädt von 09:30 bis 17:00 Uhr zur großen Innovationsschau in die Grand Hall Zeche Zollverein Essen ein. Die Besucher erleben Innovationskraft, Praxisnähe sowie spannende Problem- und Systemlösungen gebündelt auf einer Messe. Vorbeikommen lohnt sich!

Die Innovationsschau 2020 bietet all den fabelhaften Ideen der Trockenbaubranche eine Bühne. Sie unterstützt Handwerker und Betriebe dabei, fit für die Zukunft zu werden. Der Eintritt ist frei.