News

13 Weinregionen, 80 Wein- und Touristikaussteller, mehr als 600 Weine und 3.150 Weinbegeisterte Besucher

– die „WeinTour“ des Deutschen Weininstituts (DWI) hat erstmals in Essen Station gemacht. In der Grand Hall Zollverein auf dem UNESCO Welterbes Kokerei Zollverein gab es zahlreiche Weinverkostungen, wertvolle weintouristische Informationen. Prominente Referenten sowie die Deutsche Weinkönigin Angelina Vogt und die Deutsche Weinprinzessin Julia Sophie Böcklen führten an 2 Tagen durch ein vielfältiges Rahmenprogramm.

So standen in den unterhaltsamen Wein- und Kochshows köstliche Wine-Food-Pairings im Mittelpunkt, vorgestellt von Mastersommelier Hendrik Thoma und TV-Geschmacksjäger Moritz Crone-Rawe (Rolling Taste). Wanderexperte Manuel Andrack lenkte die Aufmerksamkeit der Besucher in „RegioWalks“ auf die touristischen Vorzüge der Weinregionen und präsentierte außerdem die schönsten Wanderwege diverser Anbaugebiete in einer 30-minütigen Wandershow.

Virtuelle Weinreise

Den Weinfreunden in Essen wurde aber noch ein weiteres Erlebnis geboten: Per VR-Brille und Kopfhörer kamen Besucher in den Genuss einer 360 Grad-Weinreise. Die virtuelle Roadshow durch Metropolregionen Deutschlands begeistert Besucher inzwischen schon seit zwei Jahren. Für 2020 laufen auch für Essen bereits die weiteren Planungen, also notieren Sie sich schon einmal den 24. und 25.10.2020, weitere Infos unter: https://weintour.net/

Credits: Veranstalter Deutsches Weininstitut GmbH, Bodenheim

Bilder: © Deutsches Weininstitut GmbH, Bodenheim