News

ExtraSchicht - Die Nacht der Industriekultur

 
Im Juni lud das Ruhrgebiet wieder zu einer besonderen Veranstaltung, die jedes Jahr hunderttausende Menschen in den Pott zieht: die sogenannte ExtraSchicht. Die „Nacht der Industriekultur 2016“ zeigte an 48 ausgewählten Spielorten, was das Besondere und Schöne an am Ruhrgebiet ist. 

Der Sommer.Nachts.Traum auf der Zeche Zollverein®

Mehr als 2.000 Künstler begeisterten 200.000 Besucher mit einem bunten Programm aus Theater, Musik, Comedy, Performance, Illusionen und Workshops. Auch das UNESCO-Welterbe Zollverein® in Essen war wieder mit von der Partie und zeigte seine individuelle Schönheit unter dem Motto „Sommer.Nachts.Traum“. Die Stiftung Zollverein hatte Artisten, Akrobaten, Performancekünstler und Musiker aus dem Ruhrgebiet und der ganzen Welt eingeladen, um die ehemalige Zeche in einen 100 Hektar großen Sommernachtstraum zu verwandeln. Mit dabei waren Performancegruppen und Lichtjongleure, es gab ein Installations-Theater sowie ein Miniatur-Theater. Drei Bühnen führten zu einer Zeitreise vom Rock´n´Roll der 1950er- bis zu den Clubsounds der 2010er Jahre. Diese vielfältige Inszenierung faszinierte Groß und Klein. 

Bienenvölker und Fledermäuse auf dem Areal 

Kurzführungen im Denkmalpfad Zollverein® durch die Zeche und die Kokerei Zollverein® standen ebenfalls auf dem Programm und der NABU NRW führte die Besucher zu außergewöhnlichen Mitbewohnern der Zeche: Bienenvölker und Fledermäuse konnten einmal „zu Hause“ besucht werden! Wenn auch Sie jetzt Lust auf diese besondere Schicht im Ruhrgebiet bekommen haben, so merken Sie sich am besten jetzt schon den Termin für 2017 vor: Die 17. Auflage der ExtraSchicht findet am 24. Juni 2017 statt. Wir von der Grand Hall Zollverein® freuen uns schon jetzt drauf.