Pfeil Extern Facebook Instagram LinkedIn Vergrößern Kontakt

Grand Hall News

24. Oktober 2021

GRAND HALL in 3D

Wir nehmen Sie mit auf einen 3D Rundgang durch die GRAND HALL…

Wenn Sie aktuell nicht zur Besichtigung in die Grand Hall kommen können, dann kommt die Besichtigung halt zu Ihnen.
Ab sofort können Sie sich alle Bereiche unserer Grand Hall anschauen und sich selbst dabei bewegen als wären Sie hier bei uns.

Vom Erdgeschoss in das Obergeschoss und in das angrenzende Schalthaus, probieren Sie es direkt aus und nutzen Sie den folgenden Link um mit der Erkundung zu starten. Sie können sich entweder alleine mit den Pfeiltasten bewegen oder aber Sie folgen den eingeblendeten Vorgaben um einen ersten Eindruck zu bekommen. Mit den Pfeiltasten können Sie sonst auch die Laufrichtungen selbst steuern. Gern vereinbaren wir auch einen gemeinsamen Telefontermin um Ihnen alles zu erklären oder Sie bei der Tour zu begleiten.

https://my.matterport.com/show/?m=DE45iGysUAD

Der perfekte Kongress? Alles eine Frage der Planung!

zum Beitrag

Grüner shoppen, grüner essen, geht alles. Aber grüner veranstalten?!?

zum Beitrag

Wer will noch virtuelle Events?

zum Beitrag
Sie planen eine
Veranstaltung?

Grand Hall News

24. September 2021

Corona-konforme Events – modernste Lüftungstechnik in der Grand Hall Zollverein

Corona-konforme Events – modernste Lüftungstechnik in der Grand Hall Zollverein

Im Zuge der Pandemie werden höchste Anforderungen an die Aufstellung und Umsetzung von Hygienekonzepten gestellt. Ein wesentlicher Baustein zur sicheren Durchführung von corona-konformen Events ist dabei die Zufuhr und Filterung der Atemluft in der Location, um die Ausbreitung von Aerosolen zu unterbinden. Unser technischer Betriebsleiter Daniel Kölle informiert über die „Raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) in der Grand Hall.

Wie geeignet sind die RLT-Anlagen, um Veranstaltungen unter Corona Bedingungen durchzuführen?

Unsere RLT- Anlagen wurden im Zuge der Sanierung zukunftsorientiert schon so konzipiert, dass Erweiterungen und Optimierungen jederzeit möglich sind. Zurzeit rüsten wir die RLT-Anlagen mit der neuesten Technologie auf – grundsätzlich sind jedoch Wirkungsgrad und Leistungsfähigkeit der Anlage auf mehr als 2.500 anwesende Personen in der Grand Hall ausgerichtet – so ist jederzeit ein angenehmes Raumklima und vor allen Dingen eine virenfreie Frischluftzufuhr gewährleistet. Da ja unter Coronabedingungen nur mit reduzierter Teilnehmerzahl Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen, werden die gesetzlichen Anforderungen an unsere RLT-Anlage durch uns bei jeder Veranstaltung eher übererfüllt.

Wie wird bei der Frischluftzufuhr die Anpassung an wechselnde Witterungsbedingungen gewährleistet?

Unsere RLT- Anlagen sind mit einer automatischen Steuerung ausgerüstet, die sich den Gegebenheiten selbstständig und digital gesteuert anpasst. In der kälteren Jahreszeit arbeitet die Lüftung beispielsweise mit einer nachhaltigen Wärmerückgewinnung, um Energie zu sparen. Darüber hinaus sind die Anlagen mit unserer Fußbodenheizung gekoppelt und vernetzt – dies ermöglicht eine kostensparende Beheizung der Grand Hall ohne lange Vorlaufzeiten. Wenn im Sommer sehr hohe Außentemperaturen herrschen, besteht zusätzlich die Möglichkeit, Kältemaschinen über ein sog. Kühlregister an die Anlagen anzuschließen, um die zugeführte Frischluft vorzukühlen

Der perfekte Kongress? Alles eine Frage der Planung!

zum Beitrag

Grüner shoppen, grüner essen, geht alles. Aber grüner veranstalten?!?

zum Beitrag

Wer will noch virtuelle Events?

zum Beitrag
Sie planen eine
Veranstaltung?

Grand Hall News

30. Juni 2021

Sichere Events in der Grand Hall Zollverein

Achtung Dreharbeiten!

Sichere Events in der Grand Hall Zollverein – Corona Film

Film anschauen

Der perfekte Kongress? Alles eine Frage der Planung!

zum Beitrag

Grüner shoppen, grüner essen, geht alles. Aber grüner veranstalten?!?

zum Beitrag

Wer will noch virtuelle Events?

zum Beitrag
Sie planen eine
Veranstaltung?

Grand Hall News

24. Oktober 2020

Intrakustik Innovationsschau

Eine „mit Sicherheit“ tolle Veranstaltung!

Am 8. Oktober 2020 wird es in unserer Grand Hall eine „mit Sicherheit“ tolle Veranstaltung geben.
Die INTRAKUSTIK, eine Kooperation aus Trockenbau- und Dämmstoffhändlern, lädt von 09:30 bis 17:00 Uhr zur großen Innovationsschau in die Grand Hall Zeche Zollverein Essen ein. Die Besucher erleben Innovationskraft, Praxisnähe sowie spannende Problem- und Systemlösungen gebündelt auf einer Messe. Vorbeikommen lohnt sich!

Die Innovationsschau 2020 bietet all den fabelhaften Ideen der Trockenbaubranche eine Bühne. Sie unterstützt Handwerker und Betriebe dabei, fit für die Zukunft zu werden. Der Eintritt ist frei.

Namhafte Aussteller zeigen ihre Innovationen sowie Problem- und Systemlösungen.

– Zahlreiche Aussteller mit Rang und Namen

– Wettbewerb der Innovationen mit Gewinnspiel

– Spannende Live-Interviews mit Ausstellern und Verarbeitern

– Livestream auf intrakusik.de

Der perfekte Kongress? Alles eine Frage der Planung!

zum Beitrag

Grüner shoppen, grüner essen, geht alles. Aber grüner veranstalten?!?

zum Beitrag

Wer will noch virtuelle Events?

zum Beitrag
Sie planen eine
Veranstaltung?

Grand Hall News

24. Oktober 2020

GTW Summit

Wir sind dabei!

Die GTW GastroTageWest geht im Oktober an den Start, um der Branche das zu bieten, was gerade jetzt wichtig ist. Es stehen die drängendsten Fragen der HoReCa im Fokus.

Rund um das Vortragsgeschehen präsentieren Aussteller Angebote und Produkte für Hotels, Restaurants, Catering und andere Gastronomiebetriebe.

Zum zweitägigen Programm des GTW Summits gehört der Unternehmer-Kongress „Zukunft Gastronomie“. Bekannte Köche, erfahrene Trendforscher, Food- und Marketing-Experten und Innovationsforscher sind auf der Bühne und in Workshops dabei, so z.B. Sarah Wiener sowie Ralf Bos, Olaf Hartmann und Jean Georges Ploner. In knapp 30 Keynotes und Konferenzen geht es darum, wachzurütteln, zu bewegen, zu motivieren und gemeinsam neue Ideen für die Wege in die Zukunft zu entwickeln. In Deep Dives werden die Themen der Bühne mit den Teilnehmern des Kongresses vertieft, in Think Tanks und Round Tables werden neue Möglichkeiten und vergessene Techniken besprochen.

Der perfekte Kongress? Alles eine Frage der Planung!

zum Beitrag

Grüner shoppen, grüner essen, geht alles. Aber grüner veranstalten?!?

zum Beitrag

Wer will noch virtuelle Events?

zum Beitrag
Sie planen eine
Veranstaltung?

Grand Hall News

15. Dezember 2019

Der beste Chor im Westen – Vorentscheid in der Grand Hall Zollverein

Corona-konforme Events – modernste Lüftungstechnik in der Grand Hall Zollverein

Im Zuge der Pandemie werden höchste Anforderungen an die Aufstellung und Umsetzung von Hygienekonzepten gestellt. Ein wesentlicher Baustein zur sicheren Durchführung von corona-konformen Events ist dabei die Zufuhr und Filterung der Atemluft in der Location, um die Ausbreitung von Aerosolen zu unterbinden. Unser technischer Betriebsleiter Daniel Kölle informiert über die „Raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) in der Grand Hall.

Wie geeignet sind die RLT-Anlagen, um Veranstaltungen unter Corona Bedingungen durchzuführen?

Unsere RLT- Anlagen wurden im Zuge der Sanierung zukunftsorientiert schon so konzipiert, dass Erweiterungen und Optimierungen jederzeit möglich sind. Zurzeit rüsten wir die RLT-Anlagen mit der neuesten Technologie auf – grundsätzlich sind jedoch Wirkungsgrad und Leistungsfähigkeit der Anlage auf mehr als 2.500 anwesende Personen in der Grand Hall ausgerichtet – so ist jederzeit ein angenehmes Raumklima und vor allen Dingen eine virenfreie Frischluftzufuhr gewährleistet. Da ja unter Coronabedingungen nur mit reduzierter Teilnehmerzahl Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen, werden die gesetzlichen Anforderungen an unsere RLT-Anlage durch uns bei jeder Veranstaltung eher übererfüllt.

Wie wird bei der Frischluftzufuhr die Anpassung an wechselnde Witterungsbedingungen gewährleistet?

Unsere RLT- Anlagen sind mit einer automatischen Steuerung ausgerüstet, die sich den Gegebenheiten selbstständig und digital gesteuert anpasst. In der kälteren Jahreszeit arbeitet die Lüftung beispielsweise mit einer nachhaltigen Wärmerückgewinnung, um Energie zu sparen. Darüber hinaus sind die Anlagen mit unserer Fußbodenheizung gekoppelt und vernetzt – dies ermöglicht eine kostensparende Beheizung der Grand Hall ohne lange Vorlaufzeiten. Wenn im Sommer sehr hohe Außentemperaturen herrschen, besteht zusätzlich die Möglichkeit, Kältemaschinen über ein sog. Kühlregister an die Anlagen anzuschließen, um die zugeführte Frischluft vorzukühlen

Der perfekte Kongress? Alles eine Frage der Planung!

zum Beitrag

Grüner shoppen, grüner essen, geht alles. Aber grüner veranstalten?!?

zum Beitrag

Wer will noch virtuelle Events?

zum Beitrag
Sie planen eine
Veranstaltung?

Grand Hall News

09. Dezember 2019

E.ON Innovation Days 2019 erstmals in der Grand Hall Zollverein

Corona-konforme Events – modernste Lüftungstechnik in der Grand Hall Zollverein

Im Zuge der Pandemie werden höchste Anforderungen an die Aufstellung und Umsetzung von Hygienekonzepten gestellt. Ein wesentlicher Baustein zur sicheren Durchführung von corona-konformen Events ist dabei die Zufuhr und Filterung der Atemluft in der Location, um die Ausbreitung von Aerosolen zu unterbinden. Unser technischer Betriebsleiter Daniel Kölle informiert über die „Raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) in der Grand Hall.

Wie geeignet sind die RLT-Anlagen, um Veranstaltungen unter Corona Bedingungen durchzuführen?

Unsere RLT- Anlagen wurden im Zuge der Sanierung zukunftsorientiert schon so konzipiert, dass Erweiterungen und Optimierungen jederzeit möglich sind. Zurzeit rüsten wir die RLT-Anlagen mit der neuesten Technologie auf – grundsätzlich sind jedoch Wirkungsgrad und Leistungsfähigkeit der Anlage auf mehr als 2.500 anwesende Personen in der Grand Hall ausgerichtet – so ist jederzeit ein angenehmes Raumklima und vor allen Dingen eine virenfreie Frischluftzufuhr gewährleistet. Da ja unter Coronabedingungen nur mit reduzierter Teilnehmerzahl Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen, werden die gesetzlichen Anforderungen an unsere RLT-Anlage durch uns bei jeder Veranstaltung eher übererfüllt.

Wie wird bei der Frischluftzufuhr die Anpassung an wechselnde Witterungsbedingungen gewährleistet?

Unsere RLT- Anlagen sind mit einer automatischen Steuerung ausgerüstet, die sich den Gegebenheiten selbstständig und digital gesteuert anpasst. In der kälteren Jahreszeit arbeitet die Lüftung beispielsweise mit einer nachhaltigen Wärmerückgewinnung, um Energie zu sparen. Darüber hinaus sind die Anlagen mit unserer Fußbodenheizung gekoppelt und vernetzt – dies ermöglicht eine kostensparende Beheizung der Grand Hall ohne lange Vorlaufzeiten. Wenn im Sommer sehr hohe Außentemperaturen herrschen, besteht zusätzlich die Möglichkeit, Kältemaschinen über ein sog. Kühlregister an die Anlagen anzuschließen, um die zugeführte Frischluft vorzukühlen

Der perfekte Kongress? Alles eine Frage der Planung!

zum Beitrag

Grüner shoppen, grüner essen, geht alles. Aber grüner veranstalten?!?

zum Beitrag

Wer will noch virtuelle Events?

zum Beitrag
Sie planen eine
Veranstaltung?

Grand Hall News

19. Oktober 2019

WeinTour 2019 – erstmals in Essen

Corona-konforme Events – modernste Lüftungstechnik in der Grand Hall Zollverein

Im Zuge der Pandemie werden höchste Anforderungen an die Aufstellung und Umsetzung von Hygienekonzepten gestellt. Ein wesentlicher Baustein zur sicheren Durchführung von corona-konformen Events ist dabei die Zufuhr und Filterung der Atemluft in der Location, um die Ausbreitung von Aerosolen zu unterbinden. Unser technischer Betriebsleiter Daniel Kölle informiert über die „Raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) in der Grand Hall.

Wie geeignet sind die RLT-Anlagen, um Veranstaltungen unter Corona Bedingungen durchzuführen?

Unsere RLT- Anlagen wurden im Zuge der Sanierung zukunftsorientiert schon so konzipiert, dass Erweiterungen und Optimierungen jederzeit möglich sind. Zurzeit rüsten wir die RLT-Anlagen mit der neuesten Technologie auf – grundsätzlich sind jedoch Wirkungsgrad und Leistungsfähigkeit der Anlage auf mehr als 2.500 anwesende Personen in der Grand Hall ausgerichtet – so ist jederzeit ein angenehmes Raumklima und vor allen Dingen eine virenfreie Frischluftzufuhr gewährleistet. Da ja unter Coronabedingungen nur mit reduzierter Teilnehmerzahl Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen, werden die gesetzlichen Anforderungen an unsere RLT-Anlage durch uns bei jeder Veranstaltung eher übererfüllt.

Wie wird bei der Frischluftzufuhr die Anpassung an wechselnde Witterungsbedingungen gewährleistet?

Unsere RLT- Anlagen sind mit einer automatischen Steuerung ausgerüstet, die sich den Gegebenheiten selbstständig und digital gesteuert anpasst. In der kälteren Jahreszeit arbeitet die Lüftung beispielsweise mit einer nachhaltigen Wärmerückgewinnung, um Energie zu sparen. Darüber hinaus sind die Anlagen mit unserer Fußbodenheizung gekoppelt und vernetzt – dies ermöglicht eine kostensparende Beheizung der Grand Hall ohne lange Vorlaufzeiten. Wenn im Sommer sehr hohe Außentemperaturen herrschen, besteht zusätzlich die Möglichkeit, Kältemaschinen über ein sog. Kühlregister an die Anlagen anzuschließen, um die zugeführte Frischluft vorzukühlen

Der perfekte Kongress? Alles eine Frage der Planung!

zum Beitrag

Grüner shoppen, grüner essen, geht alles. Aber grüner veranstalten?!?

zum Beitrag

Wer will noch virtuelle Events?

zum Beitrag
Sie planen eine
Veranstaltung?

Grand Hall News

18. Dezember 2018

Nr. 1 im BlachReport Location Ranking 2019

Corona-konforme Events – modernste Lüftungstechnik in der Grand Hall Zollverein

Im Zuge der Pandemie werden höchste Anforderungen an die Aufstellung und Umsetzung von Hygienekonzepten gestellt. Ein wesentlicher Baustein zur sicheren Durchführung von corona-konformen Events ist dabei die Zufuhr und Filterung der Atemluft in der Location, um die Ausbreitung von Aerosolen zu unterbinden. Unser technischer Betriebsleiter Daniel Kölle informiert über die „Raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) in der Grand Hall.

Wie geeignet sind die RLT-Anlagen, um Veranstaltungen unter Corona Bedingungen durchzuführen?

Unsere RLT- Anlagen wurden im Zuge der Sanierung zukunftsorientiert schon so konzipiert, dass Erweiterungen und Optimierungen jederzeit möglich sind. Zurzeit rüsten wir die RLT-Anlagen mit der neuesten Technologie auf – grundsätzlich sind jedoch Wirkungsgrad und Leistungsfähigkeit der Anlage auf mehr als 2.500 anwesende Personen in der Grand Hall ausgerichtet – so ist jederzeit ein angenehmes Raumklima und vor allen Dingen eine virenfreie Frischluftzufuhr gewährleistet. Da ja unter Coronabedingungen nur mit reduzierter Teilnehmerzahl Veranstaltungen durchgeführt werden dürfen, werden die gesetzlichen Anforderungen an unsere RLT-Anlage durch uns bei jeder Veranstaltung eher übererfüllt.

Wie wird bei der Frischluftzufuhr die Anpassung an wechselnde Witterungsbedingungen gewährleistet?

Unsere RLT- Anlagen sind mit einer automatischen Steuerung ausgerüstet, die sich den Gegebenheiten selbstständig und digital gesteuert anpasst. In der kälteren Jahreszeit arbeitet die Lüftung beispielsweise mit einer nachhaltigen Wärmerückgewinnung, um Energie zu sparen. Darüber hinaus sind die Anlagen mit unserer Fußbodenheizung gekoppelt und vernetzt – dies ermöglicht eine kostensparende Beheizung der Grand Hall ohne lange Vorlaufzeiten. Wenn im Sommer sehr hohe Außentemperaturen herrschen, besteht zusätzlich die Möglichkeit, Kältemaschinen über ein sog. Kühlregister an die Anlagen anzuschließen, um die zugeführte Frischluft vorzukühlen

Der perfekte Kongress? Alles eine Frage der Planung!

zum Beitrag

Grüner shoppen, grüner essen, geht alles. Aber grüner veranstalten?!?

zum Beitrag

Wer will noch virtuelle Events?

zum Beitrag
Sie planen eine
Veranstaltung?